AdriaticoWeb in collaborazione con Lignano.com

Schloss von Ariis

Im Jahr 1267 empfing Gebardo von Wrusperg die Festung als Feudalwohnsitz für ihn und seinen Bruder Enrico von Patriarch Gregorio di Montelongo.  Im Jahr 1296 Patriarch Raimund von Thurn (Raimondo della Torre) verstärkte seine Verteidigung zuweisend die auf Volrico di Ermanno Comoretto, bekannt auch wie De Argis. Im Jahr 1313 wurde es an den Graf von Gorizia verkauft; im 1336 wurde es der Savorgnan Familie uebergeben, die es für Jahrhunderte hielt. Die Familie verstärkte seiner Verteidigung, soviel, damit in 1413 es hat ihnen gelungen der Belagerung von Siegmund von Ungarn zu widerstehen. Bis der Aufbau der Festung von Palmanova (1593) hatte das Schloß großen strategischen Wert, wegen der Moeglichkeit auf dem Fluss Stella, der entlang seine Wände floß, zu navigieren, ein nützlicher Kommunikation Weg. Spaeter das Schloss wurde zerfallen und der heutige Palast wurde auf seiner Stelle aufgebaut. Die Seite des Palastes, der den Stella Fluß gegenübersteht, ist sehr eindrucksvoll, mit seinem düsteren und linearen Rotziegelstein façade und der schöne Italienisch-Art Garten der direkt zu den Flußbänke führt. 
Die Entfernung von Lignano ist ca. 31 Kilometer, ungefähr 34 Minuten mit einem Auto.



Please wait...
...Please wait


Visit our new site: Sabbiadoro.org:

Visit our new site: Sabbiadoro.org

E' vietata la riproduzione anche parziale dei contenuti di questa pagina senza il consenso di AdriaticoWeb. Vacanze a Lignano?